Die Waschweiber im Waschsalon Green & Clean (directed by CÉLIA MARA)

14.06.2013 ab  19:00 Uhr in Hütteldorferstr. 295- Penzing (14)

Weiberg’schichten, die sich g’waschen haben die Femous Waschweiber bei Green & Clean

Ein Stück universeller Frauengeschichte – das sind die Lieder und Zeugnisse der Wäscherinnen, die uns vom Alltag in verschiedenen Ländern und Zeiten erzählen.

Das femous orchestra mit seinen großartigen Sängerinnen, Instrumentalistinnen und Performerinnen hat

Wäscherinnen-Lieder aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen zusammengetragen, die sich wie Perlen aneinander reihen und den narrativen Rahmen des Programms bilden. Ob Revolutionen, Ökologie, Generalstreiks, Missbrauch, Zwangsarbeit oder „Seitenblicke“ – die Themen der Waschweiber sind spannend und vielfältig, ein hörbarer Teppich aus Revolutionen, Klatsch und Skandalen. Akustische Fetzen aus den Leben der Wäscherinnen, Erinnerungen an Weiß-Gewaschenes, schmutzige Vokabeln und prickelnde Sounds wurden von den Elektronikerinnen des DJane Brunnhilde Kollektivs und der Visualistin Maanila Moraes in die Schleudertrommel geworfen, verfärbt, geschrumpft in ausgebleichte Realitäten und schöngefärbte Ideale eingebügelt, von Moderatorin Grace Latigo pikant ausgebreitet, ins Rampenlicht gehängt und entsprechend kommentiert.

Für Wir Sind Wien – Festival der Bezirke wird in Zusammenarbeit mit der Waschkette Green & Clean ein besonderer inhaltlicher Schwerpunkt auf Wasser und Umweltverträglichkeit gelegt, an 3 Tagen werden die Waschsalons in eine Bühne der Kulturen verwandelt; in Interaktion mit dem Publikum werden Wäscherinnen-Geschichten und Lieder dargeboten, es wird diskutiert und an kollektiven Erinnerungen gearbeitet. Christina Zurbrügg, Vero la Reine, Matilda Leko, Patrizia Ferrara, Hottensiah oder Anja Lacic präsentieren, unter der musikalischen Leitung von Célia Mara ihre Waschsongs in den Ökowaschsalons in Wien 14, 20 und 21; Danach kann zu Sounds aus dem DJane Brunnhilde Kollektiv abgetanzt werden – und nebenbei selbstverständlich umweltfreundlich gewaschen werden!

„Weiberg’schichten, die sich g’waschen haben“ ist ein femous Projekt

und wurde im Rahmen des „WaschenMachtSound Kollektivs“ für der Wienwoche 2012 entwickelt.

Femous Waschweiber Pool:

Musikalische Leitung, Konzept: Célia Mara, Visuals, Konzept: Maanila Moraes, Sounds & Patterns: DJane Kollektiv Brunnhilde; Soundinstallation: Elisabeth Penker;

Projektleitung, Konzept, Recherche: Silvia Jura

Femous Sängerinnen: Anja Lazic (CRO), Célia Mara (BR/A), Christina Zurbrügg (CH/A), Hottensiah (KEN), Matilda Leko (SRB/A), Patrizia Ferrara (I/A/USA), Véro la Reine (CAM)

femous Moderation & Performance: Grace Latigo (SLK, UG, A – Moderation), Martha Labil (A/ Clown)

femous Musikerinnen: Andrea Frenzel (A/Bass), Célia Mara (BR/A, E-Guit., Git, Pandeiro) Christina Zurbrügg (CH/A, Accordeon) Edith Lettner (A/Saxophon), Falangee aka: Christina Steyskal (A, Pads & Patterns, DJ), Julia Siedl (A/Keyboards), Lisa Puhr (A, Posaune) Michaela Rabitsch (A, Trompete) Ursula Schwarz (A): Keyboards & guests

www.femous.at

WIR SIND WIEN

Die Waschweiber im Waschsalon Green & Clean

Waschsalon Green & Clean Penzing

14, Hütteldorfer Straße 295

Datum: 14.6.2013

Waschsalon Green & Clean Brigittenau

20, Klosterneuburger Str. 91

Datum: 20.6.2013

Waschsalon Green & Clean Floridsdorf

21, Leopoldauer Straße 45

Datum: 21.6.2013