Electrolux ist einer der grössten Waschmaschinenhersteller für Wäschereimaschinen weltweit. Ecover ist der wichtigste Hersteller für ökologisches und hautfreundliches Waschmittel.

Green&Clean ist der Markenwaschsalon, der in Österreich, Italien, und Deutschland Waschsalons in Franchising eröffnet.

Speziell für Personen die als zweites Standbein einen coolen und modernen Betrieb gründen möchten, ist Green &Clean genau das Richtige. Viel Freizeit und keine Personalkosten, Umweltfreundlich und Smart. Wichtig ist auch dass das Geschäftsmodell eine langfristige und sehr sichere Investition ist. Denn es sollten mindesten 30.000 Euro an Eigenmittel investiert werden.

Seit 2010 werden in Wien und Salzburg Green&Clean Waschsalons betrieben. Linz und Graz folgen. In Italien laufen mehrere Filialen schon seit Jahren unter Franchising. Es sind mittlerweile fast 20 zwischen Österreich und Italien. Das Unternehmen, so der Gründer Andreas Resch, der mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Waschsalons hat, setzt auf folgende Schwerpunkte: Ein Franchisebetrieb muss selbst eigene Waschsalons betrieben, um immer wieder neue Ideen testen und dann weitergeben zu können.

Neu sind das Bargeldlose bezahlen und der Sprachassistent.

Mit den neuen Investoren will Green&Clean Europaweit sprichwörtlich viele neue “grüne” Waschsalons eröffnen.Wir setzen bewusst Markenprodukte wie Ecover ein, denn der Kunde muss wissen mit welchen Waschmitteln gewaschen wird. Hygiene, Gesundheit und Umwelt sind wichtige Bedürfnisse unserer Kunden.

Wie viele Waschsalons in den kommenden Jahren eröffnet werden können, interessiert uns nicht.

Andreas Resch, Geschäftsführer und Gründer von Green&Clean, will nicht viele Waschsalons sondern qualtative gute Green&Clean Waschsalons eröffnen. Unsere Franchise-Partner bekommen einen garantierten Gebietschutz eines vorher ausgewählten Einzuggebietes. Wir wollen keine Maschinen verkaufen, sondern ein interessantes Geschäftsmodell. Einzugsgebiet, Mitbewerber und andere wichtige Punkte müssen dabei ausreichend geprüft werden. Wir wollen, dass unsere Partner ihr hart erspartes Geld sicher und gut in Green&Clean investieren

„Obwohl heute die meisten Menschen eine Waschmaschine und auch einen Wäschetrockner zu Hause haben wird ist der Markenwaschsalon Green&Clean sehr gut angenommen. Bei Green&Clean geht es vor allem um größere Wäschevolumen oder Spezialwäsche wie Sport- und Outdoorbekleidung oder Daunendecken, die in die in kleine Haushaltsmaschine einfach nicht reinpassen. Chemische Reinigung wird haupsächlich nur mehr für Kleider und Anzüge benötigt.

Zielgruppe sind Familien mit größerem Wäschevolumen. „Einer der Vorteile ist, dass aufgrund der sehr großen Maschinen und einer kürzeren die Waschdauer, der Waschtag zur Waschstunde wird. Franchise Partner können sich damit ein zweites berufliches Standbein aufbauen, denn der smarte Waschsalon verlange geringen Arbeitsaufwand. EIn Green&Clean Waschsalon rechnet sich ab dem ab dem drittem Jahr. Die Anfangskosten belaufen sich zwischen 105.000 bis 220.000 Euro, je nach Größe des Standortes und Anzahl der Maschinen. Die Partnerschaft zwischen Green&Clean und den Franchisepartnern ist vertraglich mit 15 Jahren geregelt. Unsere MAschinen laufen mehr als 20 Jahre, das Material unserer Einrichtung ebenfalls, so Andreas Resch von Green&Clean.

Natürlich einfach waschen by Green&Clean the Smartlaundry