Kopfkissen sollten regelmäßig gewaschen werden – einfach aus hygienischen Gründen.

Schweiß, Speichel und tote Hautzellen sammeln sich an. Die körperlichen Rückstände bieten Bakterien und Parasiten wie Hausstaubmilben optimale Bedingungen und verursachen unangenehme Gerüche aber auch Allergien.

Regelmäßiges Waschen des Kopfkissens ist deshalb zu empfehlen. Die Waschmaschine zu Hause ist eine brauchbare Alternative, wenn dei Trommel groß genug ist.

Achten Sie, dass das  Waschmittel komplett ausgewaschen wird. Manchmal ist dafür ein extra Spülgang notwendig. Einige Waschmaschinen verfügen über Programme, bei denen besonders viel Wasser zum Einsatz kommt.

Ansonsten einfach zu Green&Clean Waschsalons fahren, dort gibt es große Trommel für ein optimales Waschresultat und es besteht dei Möglichkeit gleich anschließend zu Trocknen.