Im Herbst und Frühjahr sollen Kuschepölster und Matratzenbezüge gewaschen werden

Hausstaubmilben finden auch  Vorhänge ganz toll. Daher müssen auch Vorhänge regelmässig gewaschen werden. Auch Kuschelpolster, Decken und Kissen sind im Herbst und Winter für die gemütliche Stimmung schier unverzichtbar, sind sie aber leider doch ziemliche Staubfänger. Auf regelmäßiges und konsequentes Waschen und gut Trocknen sollte nicht verzichtet werden. Kinder lieben ihre Kuscheltiere und nehmen sie gerne mit ins Bett. Auch diese geliebten Plüschtiere sind aber leider meist voll von Milben. Um nicht nur die Milben, sondern auch deren Kot zu entfernen, müssen sie regelmäßig bei mindestens 60 Grad Celsius gewaschen werden, oder über Nacht ins Gefrierfach gelegt werden.

Um jedoch Allergiefrei leben zu können, sollte man regelmässig die Bettwäsche zuerst Trocknen, dann durchwaschen. Mehr Informationen finden sie unter Allergiefrei leben oder unter www.greenandclean.store