Schmutz kann auf Textilien durch Stäube verschiedener Art oder durch Berührung eingerieben werden.
Einige Schmutzarten sind zwar wasserlöslich, können aber durch Eintrocknen oder Altern schwer löslich werden.
Manche Schmutzarten, insbesondere solche, die an der Oberfläche haften, verschwinden durch einfaches Waschen, andere, z.B. Flecke von Obst und Getränke, müssen durch Bleichmittel, z.B. wie sie in Vollwaschmittel  enthalten sind, entfernt werden. Manche Fettbestandteile, insbesondere Hautfett, können bei längeren Lagern ein Vergilben der Wäsche verursachen.  Dieser Schmutz muss natürlich  mit Fleckentferner vorbehandelt werden. www.greenandclean.at